Zur Startseite
 

 
 
 
Facebook  Twitter  YouTube
Instagram


Umweltbüro
 
 

UMG Umweltbüro Grabher

Planung, Forschung, Beratung, Gutachen, Öffentlichkeitsarbeit
UMG ist ein Ingenieurbüro für Ökologie. Unsere Mitarbeiter­innen und Mitarbeiter kommen aus den Bereichen Ökologie / Biologie. Durch freie Mitarbeiter und Kooperationen mit anderen Büros können wir ein breites Spektrum an Fachgebieten abdecken.


Unsere Arbeitsschwerpunkte sind:
 
•  Botanische und zoologische Bestandserhebungen

Projektbeispiele:
- Verbreitung des Seefrosches im Rheintal (im Auftrag der inatura)
- Rote Liste der Amphibien und Reptilien Vorarlbergs (im Auftrag der inatura)
- Monitoring Bodensee-Vergissmeinnicht am Mehrerauer Seeufer (im Auftrag der Stadt Bregenz)
- Brutvögel im Natura 2000-Gebiet Mehrerauer Seeufer – Bregenzerachmündung (im Auf­trag der inatura)
Brutvögel und Wintervogelbestand am Alten Rhein (im Auf­trag der Internationalen Rheinregulierung)
- Ornithologische Bestandserhebung in Obstbaumwiesen in Lustenau (im Auftrag der Marktgemeinde Lustenau)
- Evaluierung der Streuwiesenverordnung Rheintal – Wal­gau 2000 und 2014 (im Auftrag des Landes Vorarlberg, Abteilung Natur- und Umweltschutz)
- Erhebung der Flora des Natura 2000-Gebiets Rheindelta


•  Landnutzung, Landwirtschaft und Ökologie

Projektbeispiele:
- Grundlagenstudie Auwälder im Talraum Vorarlbergs (im Auftrag des Vor­arl­ber­ger Naturschutzrates)
- Landnutzungskartierung Rheintal (im Auftrag des Vor­arl­ber­ger Naturschutzrates)
- Bewirtschaftung und Stabilität der Rheindämme (im Auf­trag der Internationalen Rheinregulierung)
- Kalkungsversuch in versauerten Streuwiesen im Natura 2000-Gebiet Rheindelta (im Auftrag des Landes Vorarlberg, Abteilung Natur- und Umweltschutz)
- ÖPUL - Naturschutzfachliche Begutachtungen ökologisch wert­voller Flächen (seit 2000, im Auftrag des Landes Vorarlberg, Abteilung Natur- und Umweltschutz)
- Biodiversitätsmonitoring für LandwirtInnen in Vorarlberg
- Landschaftspflegekonzept Ravensburg (gemeinsam mit stadt-land-see, im Auftrag des Landratsamtes Ravens­burg)
- Vorarlberger Wiesenmeisterschaft (im Auftrag des Landes Vorarlberg, Abteilung Natur- und Umweltschutz)
- Ökologische Bewertung von Bergbauernhöfen (im Auf­trag des Vorarlberger Naturschutzrates)


•  Ökologische Begleitplanung, Renaturierung, Bepflanzung, Pflegekonzepte

Projektbeispiele:
- Pflegekonzept Rheindämme (im Auftrag des Vorarlberger Landschaftspflegefonds)
- Renaturierung Dorfbach Hard (im Auftrag des Landes Vor­arl­berg, Abteilung Wasserwirtschaft)
- Evaluierung von Klärschlammkompostflächen (im Auftrag des Landes Vorarlberg, Abteilung Abfallwirtschaft)
- Ökologischer Entwicklungsplan für die Schröflialpe (im Auftrag der ÖBB)
- Revitalisierung des Grebauer Mooses (im Auftrag der Markt­ge­meinde Bezau)
- Begrünungs und Rekultivierungskonzepte für Infra­strukturprojekte, Hochwasserschutzprojekte und Renaturierungen


•  Ökologische Beratung für Gemeinden, Betriebe und Private

Projektbeispiele:
- naturtipps - Naturschutz und Artenschutz in der Praxis
- Handbuch Koblacher Ried (im Auftrag der Gemeinde Koblach)
- Landschaftsentwicklung Südliches Schweizer Ried (im Auf­trag der Ortsgemeinden Widnau und Schmitter und der Marktgemeinde Lustenau)
- Ökologische Auswirkungen unterschiedlicher Mähgeräte - Empfehlungen für den Fließgewässerunterhalt (im Auftrag des Landes Vorarlberg, Abteilung Wasserwirtschaft)
- Neophyten-Monitoring und Beratung (im Auftrag der inatura)
- Nutzungsplan für das FFK-Gelände Hard (im Auftrag der Harder Sport- und Freizeit GesmbH)
- Gestaltungsspläne für Steinbrüche und Deponien


•  Gutachten, Bewertungen, Artenschutz- und Entwicklungs­konzepte

Projektbeispiele:
- Aktionsprogramm Neophyten und Kreuzkräuter in Vor­arl­berg (im Auftrag des Landes Vorarlberg, Abteilung Natur- und Umweltschutz)
- Artenschutzkonzept für gefährdete Amphibien im Rheintal (im Auftrag der inatura)
- Wiederansiedlung von Bodenseevergissmeinnicht und Strand­schmiele am Vorarlberger Bodenseeufer (im Auftrag Vorarlberger Landesregierung, Abteilung Natur- und Umweltschutz)
- Managementpläne für Natura 2000-Gebiete (Bangs – Matschels, Unter-Überlutt, Mehrerauer Seeufer – Bre­gen­zer­ach­mün­dung, Gsieg - Obere Mähder, Unteres Rheintal, Bodenseeuferlandschaft östlich Friedrichshafen, FFH-Lebensraumtypen Rheindeltal)
- Beiträge zu UVPs für Straßen- und Kraftwerksprojekte
- Artenschutzrechtliche Prüfung, zB für Straßenbauprojekte
- Beiträge zu Gewässerentwicklungskonzepten (Leiblach, Bregenzerach, Ill)
- Beitrag zum Entwicklungskonzept Alpenrhein


•  Öffentlichkeitsarbeit: Konzeption und Erstellung von Falt­blättern, Broschüren, Internet-Webseiten, Lehrpfaden

Projektbeispiele:
- Landschaft Vorarlberg
- Moorland
- Neophyten-Folder (im Auftrag des Landes Vorarlberg, Institut für Umwelt und Lebensmittelsicherheit)
- Wiesen im Biosphärenpark Großes Walsertal (im Auftrag des Biosphärenparks Großes Walsertal)
- Naturschutz in Vorarlberg (im Auftrag Vor­arl­berger Lan­des­re­gier­ung, Abteilung Natur- und Umweltschutz)
- Naturschutz in der Gemeinde (im Auftrag Vorarlberger Lan­des­re­gier­ung, Abteilung Natur- und Umweltschutz)
- Wasserwanderweg Hittisau (im Auftrag der Gemeinde Hittisau)


•  Wissensmanagement und Recherche, Erstellung von Datenbanken und geografische Informationssysteme (GIS)

Projektbeispiele:
- Forschungskonzept für die inatura
- Landschaftskammern Vorarlberg (im Auftrag des Vor­arl­berger Naturschutzrats)
- Bibliografie der naturwissenschaftlichen Forschung in Vor­arlberg (im Auf­trag der inatura)
- Geschichte des Naturschutzes in Vorarlberg (im Auf­trag des Vorarlberger Naturschutzrats)
- Literaturdatenbank mit über 60.000 Einträgen (Stand 2014) mit den Themenschwerpunkten Ökologie, Natur­schutz und Landschaftsplanung, über 100 Fachzeit­schriften
- Luftbildauswertung zur Schilfentwicklung im Rheindelta (im Auftrag des Naturschutzvereins Rheindelta)
- Verbreitungsdatenbank Neophyten in Vorarlberg
- Grundlagenerfassung für das Besucherlenkungskonzept Naturpark Nagelfluhkette (im Auftrag des Naturparks Nagelfluhkette)
- umg.info - Interessantes aus Wissenschaft und Forschung


•  Projektmanagement und Organisation

Projektbeispiele:
- Tagungsorganisation, Erstellung von Dokumentation, zB Tagungsberichte 2005 Vorarlberger Naturschutzrat
- Interreg III A-Projekt Feuchtgrünland und Storchen­lebensräume, Teilorganisation in Vorarlberg
- Organisation des Projektes „Lechfloß – Lebensräume verbinden“ in Vorarlberg im Rahmen des Interreg IIIB- Projekts Lebensraumvernetzung


•  Fotografie und Fotodokumentation

Projektbeispiele:
- Natur und Landschaft in Vorarlberg
- Landschaftswandel in Vorarlberg
- umg.photo
- Film Jahreszeiten. Ein Wald im Jahresverlauf