Zur Startseite
 

 
 
 
Facebook  Twitter  YouTube
Instagram


Machbarkeitstudie Bregenzerachmündung
 
 

Machbarkeitstudie Bregenzerach- mündung

Maßnahmen zum Schutz und zur Entwicklung von Auwäldern
Durchschnittlich schwemmt die Bregenzerach jährlich rund 250.000 m3 Feinsedimente und 7.000 m3 Kies in den Bodensee – bei starken Hochwässern aber auch deutlich mehr. Dies sind die Pionierstandorte für die künftigen Auwälder.
Foto © UMG
   
Durchschnittlich schwemmt die Bregenzerach jährlich rund 250.000 m³ Feinsedimente und 7.000 m³ Kies in den Bodensee – bei starken Hochwässern aber auch deutlich mehr. Dies sind die Pionierstandorte für die künftigen Auwälder.
 
 
 
<<                >>